Terra da Eira.

1.JPG

Bem-vindos à Terra da Eira.

Endlich. Er ist war geworden. Unser Traum. Unser Traum vom Zuhause in Portugal – er ist real. Und er heißt „Terra da Eira“.

4.jpg

Nur achtzig Kilometer nord-westlich von Lissabon, romantisch zwischen lauter Birnen-Hainen im Vale d´ Azenha gelegen, sind wir immer nahe am Surf-Hotspot Baleal (Peniche) oder innerhalb des kulturellen Treibens im Ringe der Burgmauern des mittelalterlichen Òbidos.

Auf dreitausend Quadratmetern haben wir jede Menge Platz – Platz, für jede Menge Kinder und natürlich alle Freunde -, ganz viele Apfelbäume, Orangen, Zitronen und sogar einen Feigenbaum.

2.jpg

Für die Bewässerung haben wir ein Poço, und rund um das Grundstück fließt ein kleiner Bach – im Winter zumindest.

5.jpg

Das verrückteste ist, wir haben eine Adega, in der früher Wein gekeltert wurde – mal sehen, ob sich dieses Erbe irgendwann wiederbeleben lässt. Dazu das Haupthaus und einen Anbau für unsere Gäste – der aber noch – durch diese – ausgebaut werden muss.

3

Alles in Allem: Unser Traum, den wir gerne mit Euch allen teilen. Wir freuen uns.

9.JPG

Alexander Kunz